Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Naturschutz

Diener der Natur

Hier finden Sie einen Artikel aus der Westfälischen Rundschau vom 10.03.2015
über unsere Aktivisten im Naturschutz

Diener der Natur - Wanderer aus Hörde reinigen das Pferdebachtal.pdf


Pferdebachtal
Pferdebachtal

  

Naturschutz

Schwerpunkt „Pferdebachtal“ im Dortmunder Süden

Der Naturschutz hat in der Abt. Hörde SGV einen hohen Stellenwert.

Das nahe gelegene Pferdebachtal gehört zu unserem Naturschutzprojekt.

Seit über 10 Jahren wird an jedem 2. Montag im Monat dort ein Kontrollgang durchgeführt und Umweltschäden werden beseitigt. Unter Führung des Naturschutzwartes Adolf Steinker treffen sich zu dieser Inspektion alle interessierten Mitglieder am westlichen Eingang der KGA "Am Richterbusch".

Regelmäßig zum Jahresende werden die von den Mitgliedern der Abteilung  aufgehängten Nistkästen überprüft und gesäubert. Es wurde festgestellt, dass nicht nur Vögel diese Nistkästen mögen, sondern auch Wildbienen und Wespen, denn Rückstände dieser Insekten wurden in einigen Nistkästen gefunden.

Bei regelmäßigen Begehungen schauen wir nach, ob alles seine Ordnung hat. Immer wieder stellen wir leider fest, dass Müll  achtlos von Passanten auf Wege und Grünflächen geworfen wird, obwohl Abfallkörbe in ausreichender Menge vorhanden sind.

Bei einer unserer "Inspektionen" im Frühjahr machten wir ehrenamtlich tätigen Wanderer eine unliebsame Feststellung. Die Natur gab den im Sommer von „NUNKIS“ illegal entsorgten Müll wieder frei, den vorher dicht gewachsene Büsche und meterhohe Brennnesseln zugedeckt hatten.

Wir fragen uns: Wer hinterlässt solche "Sauereien"? Alle Bewohner sollten froh sein, ein schönes und gepflegtes Naherholungsgebiet vor der Haustür zu haben.

Es wäre wünschenswert, wenn alle Passanten des Pferdebachtals an die Umwelt denken würden. Die Natur braucht uns nicht, aber wir brauchen die Natur!