Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Jahreshauptversammlung 2018 der SGV-Abteilung Hörde

 

In jedem ersten Quartal eines Jahres muß die SGV-Abteilung ihre Jahreshauptversammlung durchführen.

In diesem Jahr fand diese am 09. März im Ev. Gemeindehaus in Hörde statt.

Nachdem die Versammlung der sechs verstorbenen Mitglieder des vergangenen Zeitraumes gedacht hatten, legte der Vorsitzende, Manfred Schaub, legte den Rechenschaftsbericht vor.

Vorsitzende.jpgDie Abteilung hat erfreulicherweise 11 Neuzugänge zu verzeichen, denen allerdings 12 Abgänge, inkl. der Verstorbenen, gegenüber stehen.

Somit konnte die Mitgliederzahl im Berichtszeitraum gehalten werden.

Zu erwähnen sei hier, dass diese Mitglieder sich durch besondere Treue auszeichnen.

12 Mitglieder konnten geehrt werden für 10-, 25-, 40- und 50jährige Mitgliedschaft.

   Wir gratulieren ganz herzlich.langjährige Mitglieder.jpg

Zum Rechenschaftsbericht gehört selbstverständich ein Bericht über die Kassenlage der Abteilung. Diese zeichnet sich durch Solidität aus und die Buchführung wurde von den Revisoren als korrekt bewertet.

Das Hauptbetätigungsfeld eines Wandervereins ist naturgemäß das Wandern

Hier konnten trotz relativ hohen Altersdurchschnitts 118 Wanderungen durchgeführt werden.

Hier hinter verbergen sich 31 Kurzwanderungen, 85 Tageswanderungen und 2 Mehrtagestageswanderungen, die sogenannten Ferienfreizeiten.

Insgesamt wurden 2081 mal die Wanderschuhe angezogen um 1126 KM in 114 Tagen zu erwandern !

Und natürlich wurden, wie in jeden Jahr, die fleißigsten Wanderinnen geehrt.

 

Beste Wanderinnen.jpg  Wir gratulieren sehr herzlich verbunden mit der Aufforderung : Weiter so !

Da der männlich Anteil in unserer Abteilung nicht sehr hoch ist, haben diese leider keine Chance an dieser Stelle geehrt zu werden.

 

Der Vorsitzende ging noch auf einige weiteren Aktivitäten des abgelaufenen Jahres ein, u.a. die immer sehr interessanten Abteilungsabende, die Weihnachtfeier, den Osterspaziergang .

Außerdem ist die Aufgabe des Naturschutzes im Pferdebachtal erwähnenswert.

Eine besondere Würdigung fand die Arbeit des Redaktionsteams, Redaktionsteam.jpg Trudi Sudwischer und Karl-Heinz Retzloff, die diese auch im vergangenen Jahr für unseren "Gebirgsboten" geleistet haben.

 

Nachdem alle Berichte von der Versammlung entgegen genommen worden waren, wurde dem gesamtem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

 

In diesen Jahr standen außerdem Wahlen an.

Der Vorsitzende und die stellvertretende Vorsitzende wurden auf eigenen Wunsch für das nächste Jahr wiedergewählt.

Schriftführerin, Wanderwart, Medienwart wurden einstimmig wiedergewählt.

Zur ersten Beisitzerin wurde die Wanderfreundin Helga Schnitger gewählt.

Außerdem mußte für die Kassenprüfung eine Ergänzungswahl durchgeführt werden.

 

In seinem Ausblick auf das Wanderjahr 2018 betonte der Wanderwart Ulrich Schnell, dass das Veranstaltungsangebot erweitert werden konnte.

Somit ist sichergestellt, dass das Jahr 2018 nicht langweilig wird.

Zum Schluß blieb dann noch, dem Vorsitzenden Manfred Schaub für 34 Jahre unermüdlichen, ehrenamtlichen Vorsitz zu danken.

 

Auch an dieser Stelle :  Vielen Dank, Manfred        Dank.jpg

 

Wie immer lohnt sich ein Blick auf unsere Internetseite, hier sind unsere Angebote immer aktuell und zeitnah zu finden.

 

Frisch auf !

 

Das Internetteam